Mit Musik Selbstheilungskräfte ansprechen

von Madeleine Kuhn- Baer Blick hinter die Kulissen des Kantonsspitals Glarus die Musiktherapie Musik als Medium in einem therapeutischen Prozess: Dies wird seit einem Jahr auch am Kantonsspital Glarus eingesetzt. Catherine Fritsche, Musiktherapeutin des Schweizerischen Fachverbandes Musiktherapie, arbeitet mit stationären und ambulanten Patienten, um einschränkende Muster und Blockierungen wieder ins… weiter lesen

Die Heilkraft der Musik

von Jürgen Boschart und Isabelle Tentrup Schon das älteste erhaltene medizinische Traktat, das orientalischen Kahum-Papyrus, erzählt von heilenden Gesängen; und laut der Bibel wurde nach David geschickt, auf dass er die Anfälle von Schwermut des Königs Saul mit seiner Harfe lindere. Auf solche uralten Kräfte der Musik berufen sich immer… weiter lesen

Gesund bleiben im Umgang mit Krankheit

Allmacht, Ohnmacht, was sonst? Von Ursula Walter* Wie können sich die Menschen, die im Gesundheitsbereich arbeiten, auf die Konflikte und Leiden, mit denen sie zu tun haben, einlassen und dabei gesund bleiben? Dazu zwei ermutigende Beispiele und einige grundsätzliche Überlegungen zur Gefährdung und Erhaltung der Gesundheit im Umgang mit Krankheit.… weiter lesen

Tinnitus Horchübungen

Fünf hilfreiche Horchübungen von Wolfgang Fasser Was höre ich? Setzen Sie sich auf eine Parkbank, halten Sie auf Ihrem Spaziergang inne oder verweilen Sie einen Moment am offenen Fenster Ihrer Stube. Die Übung kann beginnen. Schliessen Sie die Augen und lauschen Sie der Welt der Klänge. Benennen Sie was Sie… weiter lesen

Tinnitus Sebstmassage

  Selbstmassage zum schnellen Entspannen (von Wolfgang Fasser) Setze dich auf einen Stuhl oder – wenn du kannst – lege dich hin. Auch wenn du bloß              5 Minuten Zeit hast, so lass dich in diesen Zeitraum hineinfallen. Mit beiden Händen beginne nun dein Gesicht… weiter lesen

Durch Musik und Bewegung zu besserem Hören

  Hören und Lauschen sind zentrale Themen für jede Musik- und Tanztherapeutin: Lauschen nach Innen, Lauschen nach Aussen. Gerade die Stille und die Musik sprechen sowohl hörende, als auch stark hörschwache Menschen an.  Von Wolfgang Fasser Schon seit der Antike gehören Musik- und Tanztherapie zu den bewährten und weltweit praktizierten… weiter lesen

Spielen und Spiel

  von Wolfgang Fasser, dipl. Musik- und Physiotherapeut In der deutschen Sprache, es ist meine Muttersprache, hat das Wort Spiel und das Verb spielen mehrfache Bedeutung.  Einerseits versteht man darunter die ludische Betätigung der Kinder,  so zum Beispiel das freie Spiel. Andererseits wird dasselbe Wort auch für die lebendige Darstellung… weiter lesen