Meine persönliche Basis

Meine persönliche Basis, die Perspektiven und Werte auf welchen meine integrative Musik-Therapie gründet. Reflektionen zum Thema von Wolfgang Fasser Welches sind die Hintergründe dieses Approaches? Ohne dem Anspruch auf Vollkommenheit zu entsprechen versuche ich dennoch Spuren und Quellen meines Denkens, Glaubens  und Handelns zu skizzieren. Die in der musiktherapeutischen Supervision… weiter lesen

Mit Musik Selbstheilungskräfte ansprechen

von Madeleine Kuhn- Baer Blick hinter die Kulissen des Kantonsspitals Glarus die Musiktherapie Musik als Medium in einem therapeutischen Prozess: Dies wird seit einem Jahr auch am Kantonsspital Glarus eingesetzt. Catherine Fritsche, Musiktherapeutin des Schweizerischen Fachverbandes Musiktherapie, arbeitet mit stationären und ambulanten Patienten, um einschränkende Muster und Blockierungen wieder ins… weiter lesen

Die Heilkraft der Musik

von Jürgen Boschart und Isabelle Tentrup Schon das älteste erhaltene medizinische Traktat, das orientalischen Kahum-Papyrus, erzählt von heilenden Gesängen; und laut der Bibel wurde nach David geschickt, auf dass er die Anfälle von Schwermut des Königs Saul mit seiner Harfe lindere. Auf solche uralten Kräfte der Musik berufen sich immer… weiter lesen

Gesund bleiben im Umgang mit Krankheit

Allmacht, Ohnmacht, was sonst? Von Ursula Walter* Wie können sich die Menschen, die im Gesundheitsbereich arbeiten, auf die Konflikte und Leiden, mit denen sie zu tun haben, einlassen und dabei gesund bleiben? Dazu zwei ermutigende Beispiele und einige grundsätzliche Überlegungen zur Gefährdung und Erhaltung der Gesundheit im Umgang mit Krankheit.… weiter lesen

Nipitella

Nepetella – Bergminze – Calamintha officinalis Anlässlich einer Weiterbildung in Volksheilkunde machte ich in der Toscana die erste Bekannt­schaft mit dieser Pflanze. Unser Lehrer Wolfang Fasser, präsentierte uns nicht nur die Pflanze, die in den Hügeln des Tos­cana wächst, er lehrte uns auch die Herstellung eines Elixiers. Die Pflanze gehört… weiter lesen

Entwicklung hörgeschädigter Kinder

Zur psychosozialen Entwicklung hörgeschädigter Kinder von Manfred Hintermair Der vorliegende Beitrag ist die überarbeitete Form eines Vortrages, den Manfred Hintermair am 31. Oktober im Kantonsspital Aarau gehalten hat. Er entstand anlässlich der Tatsache, dass auf dem Landenhof in Aarau seit nunmehr 125 Jahren die Schulung von hörbehinderten Kindern und Jugendlichen… weiter lesen

Selbstbeobachtung in der Musiktherapie

von G. Bonardi Dieses Schema soll dem angehenden Musiktherapeuten als Stütze dienen, sich in der Selbstbeobachtung während der therapeutischen Tätigkeit zu schulen.   Selbstbeobachtungsschema Abnahme der Körpertemperatur Zunahme der Körpertemperatur Tränenfluss Juckreiz Speichelfluss Schwitzen Zunahme Herzfrequenz Abnahme Herzfrequenz Muskelkontraktionen Schwächegefühl Schläfrigkeit Schweregefühl Übelkeit Inadequatenz Ohnmachtsgefühle Langeweile Verlegenheit Verbitterung Spannungen (emotionell)… weiter lesen