Andere verstehen und ihre Rechte anerkennen…

Weltbild, Menschenrechte und Gesundheit Von Mark Ita Das Recht auf Gesundheit – das Recht auf den „bestmöglichen Zustand vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens“ – ist ein Heilsversprechen, das in religiöse Tiefen hinein reicht. Public Health, die auf einem so breiten Verständnis fusst, ist aufgefordert, ihren praktischen Beitrag an eine bessere… weiter lesen

Soziale Kompetenzen bei Jugendlichen

Partizipation und Förderung der sozialen Kompetenzen bei Jugendlichen Geschichten vom Zauberpudding von Doris Summermatter Viele Gesundheitsprobleme Jugendlicher sind eine Folge sozialer Ungleichheiten. Die beiden von Gesundheitsförderung Schweiz unterstützten Programme „funtasy projects“ und das Netzwerk „jung&stark“ setzen Ressourcenförderung hautnah um und zeigen auf, wie Gesundheitsförderung nachhaltig wirken kann. Es ist ein… weiter lesen